Nicholas Champion hatte das Blutbad von Las Vegas überlebt, jetzt kostete ihm der nächste Amoklauf das Leben.

Amok-Schütze: 13 Tote: US-Bar war Ashton Kutchers Stammlokal

Mann erschoss innerhalb von nur 2,5 Minuten mindestens 13 Menschen und verletzte zahlreiche weitere.

Der Schütze soll die Bar selbst häufiger besucht haben. Über ein mögliches Motiv machten die Ermittler zunächst keine Angaben.

Blutbad bei Party: 13 Tote nach Schüssen in kalifornischer Bar

Sie wollten feiern und tanzen. Doch plötzlich schießt ein Mann in einer Bar in Kalifornien auf Studenten. Es gibt Tote. Augenzeugen schildern dramatische Szenen.

Ein 28-Jähriger Ex-Soldat richtet in einer kalifornischen Bar ein Blutbad an. Elf Gäste sterben, auch ein Polizist wird getötet. Der Schütze nimmt sich das Leben. Die Polizei sucht ein Motiv.

Ein Ex-US-Marinesoldat tötete 12 Menschen auf einer College-Party.