Ein 0:0 der besseren Sorte

Europa League: Rapid meint, sich mit dem 0:0 gegen Villarreal rehabilitiert zu haben. Kapitän Stefan Schwab hofft auf ein Endspiel um Aufstieg gegen die Glasgow Rangers.

Rapid zeigt nach dem 0:5-Debakel vor zwei Wochen im Heimspiel gegen Villarreal ein anderes Gesicht und ringt den Spaniern in einer Partie auf Augenhöhe ein 0:0 ab. Entsprechend zufrieden zeigt man sich in Wien-Hütteldorf, auch weil die Grün-Weißen den Europa-League-Aufstieg nach wie vor in ihren eigenen Händen haben

Rapid hat jetzt sogar noch Chancen aufs Weiterkommen.

Europa League: Erkämpft, erspielt mit einem Funken Glück – Rapid Wien holt verdienten Punkt gegen Villarreal

Am 4. Spieltag der Gruppe G stand im Allianz Stadion das Spiel Rapid Wien vs. Villarreal auf dem Programm. Die Gastgeber holen nach einer äußerst

LAOLA1.at Zufriedenheit und Reaktion auf 0:5. Doch lieber wäre Rapid auf Platz 1.

Rapid zufrieden: Waren endlich eine Einheit!

Rapid ist seit vier Spielen ungeschlagen. Trainer und Mannschaft waren - obwohl auch ein Sieg drin gewesen wäre - mit dem 0:0 gegen Villarreal zufrieden.

Rapid hat am Donnerstagabend im Heimspiel der Europa League ein torloses Remis gegen Villarreal erreicht. Damit bleiben die Hütteldorfer, die vor ...

0:0 von Rapid: Kühbauer: "Wir haben Villarreal an den Rand einer Niederlage gebracht"

Rapid hat im vierten Gruppenspiel der Europa League einen Punkt geholt. Gegen Villarreal gab es in Wien ein 0:0-Remis. Dennoch rutschten die Hütteldorfer auf den letzten Platz ihrer Gruppe ab.

Achtungserfolg von Rapid: 0:0 gegen Villarreal

Europa League: Rapid war von einem neuerlichen Debakel weit entfernt, der Aufstieg in die K.o.-Phase ist immer noch möglich.