Shopping-Ereignis: China: Verkäufe am "Singles Day" deuten auf Rekord hin

ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten

Verkäufe am chinesischen "Singles Day" deuten auf neuen Rekord hin

Der chinesische Online-Riese Alibaba verkaufte bis Sonntagnachmittag Waren im Wert von umgerechnet 21,4 Milliarden Euro. Im Vorjahr waren es insgesamt 21,8 Milliarden Euro.

Beim grössten Shopping-Ereignis in China zeichnete sich auch in diesem Jahr ein neuer Rekord ab.

Singles’ Day in China – Startschuss für eine Milliarde Pakete

Millionen Bestellungen und Milliardenumsätze: der Single's Day löst jedes Jahr einen Kaufrausch in China aus. Doch diesmal spielt auch der Handelskrieg eine Rolle.

Fondstrends - Der im Westen eher unbekannte Schnäppchentag "Singles' Day" wird dieses Jahr durch Alibaba auf 48 Stunden verlängert. Schon in den vorherigen Jahren überboten die Konsumausgaben die Zahlen von "Black Friday" und "Cyber Monday" vereint.